Chorreise 2019:

Ausflug nach Arbon am Bodensee und ins Appenzellerland Samstag 22. August




Wir fuhren in die Heimat von Ruth Altorfer, nach Arbon an den Bodensee und besuchten auf dem Heimweg das Appenzellerland. Auf dem Weg gab es einen Kaffeehalt und weiter ging es nach Roggwil bei Arbon. Dort nahmen wir an einer Führung bei der Firma A.Vogel teil und erfuhren wie aus Heilpflanzen Arzneimittel entstehen. Wer sich eher für Äpfel und Most interessierte konnte alternativ dazu das neu errichtete Mosterei- und Brennereimuseum der Firma Möhl besichtigen, das sich ganz in der Nähe befand. Das Mittagessen fand in Arbon bei den Seeanlagen statt. Nach dem Essen konnte am See spaziert werden und auch das Städtchen Arbon war sehenswert. Unsere Weiterfahrt führte uns noch nach Appenzell. Das schöne Dorf mit den farbenfrohen Häusern und den gemütlichen Kaffees ist immer eine Reise wert. Von dort brachte uns der Car wieder zurück nach Rudolfstetten.
Ruth und Eva



Kaffeehalt
 

  
In der Firma Vogel in Roggwil
 







 


Arbon - Essen und Spziergang

 
 

 
   
 

Relaxen in Appenzell